45 neue Helmlampen für den Löschzug Milte

45 neue Helmlampen für den Löschzug Milte

Die Volksbank Sassenberg und die volksbankeigene VIA Stiftung haben dem Löschzug Milte der Freiwilligen Feuerwehr Warendorf bei der Anschaffung von neuen Helmlampen unterstützt. Insgesamt 45 neue Lampen wurden für die ehrenamtlichen Feuerwehrmänner bestellt.

„Wir danken der Volksbank und der VIA Stiftung ganz herzlich für die großzügige Spende“, sagte Andre Hovestadt, stellvertretender Einheitsführer, bei der Übergabe. Durch die neuen Lampen müssten seinen Kameraden nun nicht mehr eine separate Taschenlampe tragen und hätten somit eine Hand frei, was einen enormen praktischen Nutzen bei den Einsätzen mit sich bringe, und das Licht nun immer in die Blickrichtung der jeweiligen Einsatzkraft scheint,  so Hovestadt. Die explosionsgeschützen LED-Lampen passten vorschriftsmäßig zu den Vollschalenhelmen. Alle Einsatzkräfte seien nun damit ausgestattet.

„Jedes Mal, wenn Sie gerufen werden, setzen Sie ein Stück weit Ihre Gesundheit aufs Spiel“, sagte Volksbank-Repräsentant Herman Schimweg. Dafür sprach er den Ehrenamtlichen seinen tiefen Dank aus und ergänzte: „Ich hoffe das diese Lampen nun ein großes Stück Sicherheit bringen bei Einsätzen in der Dunkelheit.“

Michael Burchardt, Geschäftsführer der VIA Stiftung, schloss sich dem Dank an die Feuerwehrmänner an und betonte die regionale Verbundenheit der Genossenschaftsbank. „Wir sind eine regional verwurzelte Bank und stehen den Vereinen und Initiativen vor Ort verlässlich und langfristig zur Seite“, sagte Burchardt.

Weitere Neuigkeiten:

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
Google+