Impressionen

„Kinderflamme“ abgelegt

Die Hoetmarer Nachwuchskräfte legen Kenntnisprüfung erfolgreich ab.

Offiziell gibt es noch keinen einheitlichen geregelten Leistungsnachweis für die Kinderfeuerwehren in Nordrhein-Westfalen. Solange der VdF NRW an der Einführung der Kinderflamme arbeitet, greift das Betreuerteam der Kinderfeuerwehr Hoetmar für einen Leistungsnachweis auf Aufgaben von anderen Kinderfeuerwehren in der Bundesrepublik Deutschland zurück. Mit viel Freude und ein wenig Geschick bewältigten die Kids fünf Stationen. Abschließend standen zudem Spiel und Spaß auf dem Programm.

 

Station 1 „Knoten und Stiche“

Grundaufgabe: Schleife binden

Zusatzaufgabe: Feuerwehrknoten anhand von Fotos legen

 

Station 2 „Der Notruf“

Grundaufgabe: Unterschied zwischen 110 und 112 erklären, sowie Nennung der 5 W-Fragen

Zusatzaufgabe: Pflaster kleben.

 

Station 3  „Historie der Feuerwehr“

5 Feuerwehrautos aus verschiedenen Jahrhunderten und Jahrzehnten in einen Zeitstrahl einsortieren.

 

Station 4 „Feuerwehrgegenstände“

Feuerwehrgegenstände erkennen und benennen.

 

Station 5 „Verkehrssicherheit“

Grundaufgabe: Erkennen und benenne von Verkehrsschildern.

Zusatzaufgabe: Standort des Verkehrsschildes im Dorf bennen.

 

  • 20180904_174230_001
  • 20180904_174241
  • 20180904_174352
  • Foto-04.09.18-17-16-51
  • Foto-04.09.18-17-17-03
  • Foto-04.09.18-17-17-10
  • Foto-04.09.18-17-17-14
  • Foto-04.09.18-17-17-35
  • Foto-04.09.18-17-18-08
  • Foto-04.09.18-17-18-46
  • Foto-04.09.18-17-18-53
  • Foto-04.09.18-17-29-22
  • Foto-04.09.18-17-32-51
  • Foto-04.09.18-17-36-00
Freitag, 16. November 2018

Designed by LernVid.com

Homepage-Sicherheit