Impressionen

Kinderfeuerwehr besuchte die Leitstelle

Das richtige Absetzten eines Notruf und Verhalten im Brandfall trainieren die Mitglieder der Kinderfeuerwehr mit ihren Betreuern regelmäßig.

„Aber was geschieht bei Eingang eines Notrufs in der Leitstelle?“ Um dieser Frage genauer auf den Grund zu gehen, besuchten die Nachwuchsblauröcke die Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst des Kreises Warendorf. In Empfang genommen wurden die Kinder von Landrat Dr. Olaf Gericke und Kreisordnungsdezernentin Petra Schreier. Den Ablauf der Einsatzabwicklung vom Eingang eines Notruf über die Alarmierung bis zum Ausrücken der Einsatzkräfte erklärte Frank Sölken, Leiter der Leitstelle, und sein Team. Sie standen auch den vielen neugierigen Fragen Rede und Antwort.

Einen ausführlicher Bericht des Kreises Warendorf finden Sie in unserer Rubrik „Aktuelles“.

Montag, 29. Mai 2017

Designed by LernVid.com

Homepage-Sicherheit