Einsatzart Verkehrsunfall, Person eingeklemmt
Einsatzort Hoetmarer Straße, Freckenhorst
Alarmierung Sonntag, 01.07.2018, 05:41 Uhr
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Am Sonntag, 01.07.2018, gegen 05.43 Uhr, befuhr ein 31-Jähriger mit seinem PKW die Hoetmarer Straße (Landstraße 547), aus Richtung Ahlen kommend in Richtung Warendorf. Etwa 1500 Meter vor dem Ortseingang Freckenhorst geriet er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt, Rettungskräfte retteten den schwer Verletzten. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Münster geflogen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzt etwa 15.000 Euro. Die Hoetmarer Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme für den Fahrzeugverkehr etwa zweieinhalb Stunden komplett gesperrt.

Einsatzfotos
Dienstag, 16. Juli 2019

Designed by LernVid.com

Homepage-Sicherheit