Einsatzart: Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Einsatzort: L 547, Hoetmar
Alarmierung: am Sonntag, 26.03.2017, um 06:57 Uhr
Am Einsatz beteiligte Einheiten:
Einsatzbericht:

Drei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag, 26.03.2017, um 06:50 Uhr, an der Kreuzung der Landstraße 547/Kreisstraße 20 in Hoetmar ereignete.

Eine 27-jährige Fahrerin eines PKW Fiat aus Harsewinkel befuhr die Kreisstraße 20 von Westkirchen in Richtung Hoetmar. An der Kreuzung mit der Landstraße 547 kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW Seat eines 39-jährigen Ahleners der die Landstraße von Freckenhorst in Richtung Ahlen befuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeugführer und ein 34-jähriger Beifahrer im Seat leicht verletzt. Sie wurden jeweils mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Quelle: Polizei Warendorf

Montag, 11. Dezember 2017

Designed by LernVid.com

Homepage-Sicherheit