Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: B 475, Warendorf
Alarmierung: am Freitag, 17.02.2017, um 15:16 Uhr
Am Einsatz beteiligte Einheiten:
Einsatzbericht:

Am Freitag, 17.02.2017, um 15:10 Uhr, ereignete sich auf der B475, zwischen Warendorf und Sassenberg, ein Verkehrsunfall.

Eine 26jährige Pkw-Führerin aus Harsewinkel befuhr mit ihrem Pkw VW Polo die B475 in Fahrtrichtung Sassenberg. In Höhe einer Einmündung hielten Pkw verkehrsbedingt auf der Fahrbahn, da diese nach Links in eine Zufahrt abbiegen wollten. In gleicher Höhe stand ein 55jähriger Sassenberger mit seinem Pkw-Anhänger-Gespann auf dem Seitenstreifen.

Als die 26jährige Harsewinklerin die stehenden Pkw auf der Fahrbahn erkannte, leitete sie eine Vollbremsung ein und wich nach Rechts aus. Hierbei touchierte sie den Anhänger des Sassenbergers und kam im Straßengraben zum Stillstand.

Bei dem Aufprall wurde sowohl die Fahrzeugführerin, als auch ihre 53jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide wurden durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Quelle: Polizei Warendorf

Einsatzbilder:
Dienstag, 30. Mai 2017

Designed by LernVid.com

Homepage-Sicherheit