Fachberater Seelsorge ernannt

Fachberater Seelsorge:

Jeder weiß, dass die Feuerwehr bei den Einsätzen nicht nur schweren körperlichen sondern teilweise auch schweren seelischen Belastungen ausgesetzt wird und dass die Verbindung von Ehrenamt, Familie und Hauptberuf oft gar nicht so einfach ist. Aufgabe des Feuerwehrseelsorgers ist es, den Feuerwehrfrauen und –männern mit ihrem menschlichen und beruflichen Können zur Seite zu stehen und sie in ihrer anspruchsvollen Tätigkeit zu unterstützen.

Dazu gehören beispielsweise:

- Aus- und Fortbildung in der Feuerwehr

- langfristige Begleitung von Feuerwehrfrauen und -männern

- Beratung in Lebenskrisen

- Beratung in kirchlichen Angelegenheiten

- Angebot spezieller Gottesdienste für Feuerwehren

- Mitarbeit beim Stressmanagement

- Begleitung der Einsatzkräfte, insbesondere bei belastenden Einsätzen

- Betreuung von Geschädigten in Einsätzen (Notfallseelsorge)

- Unterstützung der Feuerwehr in der Öffentlichkeit

- …und vieles mehr.

 

Nähere Infos finden sie hier:

- Notfallseelsorge

- Feuerwehrseelsorge

 

Auch der Feuerwehrseelsorger versieht seinen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich.

Für die Feuerwehr Warendorf ist im Fachbereich Seelsorge Martin Kofoth tätig.

 

Martin Kofoth, Diakon in den katholischen Kirchengemeinden

St. Bonifatius und St. Lambertus.

 

 

 

 

 

Dienstag, 17. Oktober 2017

Designed by LernVid.com

Homepage-Sicherheit