Feuerwehr informiert Bewohner

Feuer in einem Seniorenheim ist sicher einer der Albträume von Feuerwehr und Bewohnern. Um dem vorzubeugen und für den Fall des Falles zu informieren, waren Günther Schlöppker, Jonny Cillessen und Helmut Merkentrup von der Freiwilligen Feuerwehr Warendorf jetzt zu Gast im Seniorenheim an der Emspromenade.

Weiterlesen ...

Quarks & Co zu Gast in Warendorf (Update)

Das Wissenschafts-Magazin Quarks & Co vom WDR Fernsehen (www1.wdr.de/fernsehen/quarks) war am 13. April zu Besuch bei uns in Warendorf.

Hier der Beitrag: KLICK

Weiterlesen ...

Zwanzig Einsätze im Monat April

Im vergangenen Monat April wurden zwanzig Einsätze von den Löschzügen des Stadtverbandes geleistet. Die Einsätze teilen sich wie folgt auf:

Weiterlesen ...

Radio WAF zu Gast bei der Kinderfeuerwehr

Über den Besuch der Radio Waf - Reporterin Kati Zumbusch freute sich die Kinderfeuerwehr in Hoetmar sehr.

Weiterlesen ...

Quarks & Co zu Gast in Warendorf

Das Wissenschafts-Magazin Quarks & Co vom WDR Fernsehen (www1.wdr.de/fernsehen/quarks) war heute zu Besuch bei uns in Warendorf. Der Beitrag wird am 9. Mai ausgestrahlt.

Weiterlesen ...

30 Einsätze im März

Im vergangenen Monat März wurden dreißig Einsätze von den Löschzügen des Stadtverbandes geleistet. Die Einsätze teilen sich wie folgt auf:

Weiterlesen ...

Die Feuerwehr Warendorf stellt sich vor

In der Mai Ausgabe des Feuerwehr Magazins stellt sich die Feuerwehr Warendorf vor. In der am 28. April erscheinenden Ausgabe wird der Generationen-Mix von Männern und Frauen im Alter von 16 bis 69 Jahren vorgestellt. Das Magazin kann im Zeitschriftenhandel oder online erworben werden.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung 2016 der Feuerwehr Warendorf

Feuerwehr setzt auf den Nachwuchs

Die Freiwillige Feuerwehr Warendorf sieht sich dank Pilot-Projekten wie Kinderfeuerwehr und Brandschutzinformationen für Senioren durch die Ehrenabteilung auf einem zukunftssicheren Weg. Gleichwohl schwang bei der Jahreshauptversammlung neben dem Stolz auf das Geleistete bei den Rednern auch eine gewisse Unsicherheit mit. Auch die Feuerwehren müssten sich auf Zeiten des schnellen Wandels einstellen, um bestmöglichst die zukünftigen Aufgaben leisten zu können.

Weiterlesen ...

Kinderfeuerwehr besuchte die Leitstelle

Die Kinderfeuerwehr des Löschzugs Hoetmar besichtigte die Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst des Kreises Warendorf. Dort begrüßten Landrat Dr. Olaf Gericke und Kreisordnungsdezernentin Petra Schreier die 28 Jungen und Mädchen sowie ihre Gruppenleiterinnen und -leiter.

Weiterlesen ...

Mit Schotter und neuem Standort durch Bauphase

Landesweite Kampagne: Freiwillige Feuerwehr sucht ehrenamtliche Mitstreiter

„Wir brennen für den Einsatz“ ist auf dem großflächigen Plakat zu lesen. Mit einer landesweiten Kampagne unter dem Motto „Für mich. Für alle“ werben die Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen um neue ehrenamtliche Mitglieder.

Weiterlesen ...

24 Einsätze im Monat Januar

Im vergangenen Monat Januar wurden vierundzwanzig Einsätze von den Löschzügen des Stadtverbandes geleistet. Zwei umfangreichere Einsätze, in einem Fall mit einem tragischen Ausgang, forderten die Einsatzkräfte im Januar besonders.

Weiterlesen ...

357 Einsätze im Jahr 2016 bewältigt

Im Jahr 2016 haben die sieben Löschzüge der Warendorfer Feuerwehr insgesamt 357 Einsätze geleistet. Das entspricht eine Abnahme von 37 Einsätzen im Vergleich zum Jahr 2015 mit 394 Einsätzen. Die Abnahme bedeutete keinesfalls ein ruhiges Jahr.

Weiterlesen ...

Feuer und Flamme für die Wehr - Erste Kinderfeuerwehr im Kreis

Josef Recker grinst. Aber er kann diese Leidenschaft nachvollziehen: „Wir streicheln den auch jeden Tag“, erzählt der frühere, langjährige Wehrführer der Stadt Warendorf und blickt auf den 50 Jahre alten Schlauchwagen.

Weiterlesen ...

25 Einsätze im Monat November

25 Einsätze, darunter vier Hilfeleistungen nach Verkehrsunfällen, haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf im November bewältigt.

Weiterlesen ...

Brände löschen sie noch nicht - Erste Kinderfeuerwehr gegründet

„Wenn ich groß bin, möchte ich Feuerwehrmann werden.“ Für viele Kinder ist es Berufswunsch Nummer eins, mit Blaulicht durch die Straßen zu fahren, Brände zu löschen und Leben zu retten. In Hoetmar können alle Kinder ab sechs Jahren nun ihren großen Traum leben und sich wie ein echter Feuerwehrmann fühlen. Der Löschzug Hoetmar gründete die erste Kinderfeuerwehr im Kreis Warendorf.

Weiterlesen ...

Kollegin der Deutschen Reiterlichen Vereinigung mal anders

Im Newsletter November 2016 der Deutschen Reiterlichen Vereinigung wird die ehrenamtliche Arbeit von Tanja Pöhling vorgestellt.

Weiterlesen ...

25 Einsätze im Monat Oktober

25 Einsätze, darunter sieben Hilfeleistungen nach Verkehrsunfällen haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf im Oktober bewältigt.

Weiterlesen ...

Kinderfeuerwehr in Hoetmar

Hallo liebe Eltern, hallo liebe Kinder des Ortsteils Hoetmar,

der Löschzug Hoetmar bereitet die Gründung einer Kinderfeuerwehr vor!
Wir laden ein zum „Schnuppernachmittag“ im neuen Feuerwehr Gerätehaus.

Weiterlesen ...

Freiwillige sind echte Profis

Der Brand im Landgestüt im August war sicherlich der spektakulärste Einsatz in den vergangenen Monaten für Warendorfs Freiwillige Feuerwehr. Und ein Beleg dafür, auf welch hohem Niveau die Truppe unterwegs ist: Trotz Sommerferien waren in kürzester Zeit rund 200 Einsatzkräfte vor Ort. „Das ist hervorragend gelaufen“, sagt Christof Amsbeck. Der Chef der Warendorfer Feuerwehr lieferte im städtischen Hauptausschuss seinen Jahresbericht ab – und der ist ein beeindruckender Beleg für die Leistungsfähigkeit der hiesigen Blauröcke.

Weiterlesen ...

Das Feuerwehr-Magazin zu Gast bei der Feuerwehr Warendorf

In der vergangenen Woche bekam die Feuerwehr Warendorf Besuch vom allseits bekannten Feuerwehr-Magazin.

Weiterlesen ...

32 Einsätze im Monat August

32 Einsätze haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf im August bewältigt und damit die Gesamteinsatzzahl von 250 Einsätzen im Jahr 2016 überschritten.

Weiterlesen ...

Christian „Eddy“ Erpenbeck ist Schützenkönig in Warendorf

Mit dem 408. Schuss holte Christian „Eddy“ Erpenbeck von den Löschzügen 1&2 Warendorf um 15:45 Uhr den Vogel von der Stange und ist Jubiläums-König der Bürgerschützen. Als König der Bürgerschützen Warendorf hat er nun ein Jahr Regentschaft vor sich.

Weiterlesen ...

Bernd Sendker ist neuer Schützenkönig in Freckenhorst

Mit dem 432. Schuss holte Bernd Sendker vom Löschzug Freckenhorst um 14:53 Uhr das hölzerne Federvieh von der Stange. Als König der Bürgerschützen Freckenhorst hat er nun ein Jahr Regentschaft vor sich.

Weiterlesen ...

Feuerwehr bekommt aktuelle Wetterdaten

Aktuelle Wetterdaten aus Hoetmar liefert seit kurzem die Freiwillige Feuerwehr Hoetmar. Zuständig dafür ist eine professionelle Wetterstation, die auf dem Dach des neuen Feuerwehrzentrums des Golddorfs installiert wurde und zuverlässig aktuelle Daten an den Empfänger liefert.

Weiterlesen ...

Den richtigen Dreh mit der Leiter haben Maschinisten jetzt heraus

Damit das Rettungsgerät der Feuerwehr qualifiziert bedient werden kann, sind sechs Einsatzkräfte des Stadtverbands Warendorf zu Drehleitermaschinisten ausgebildet worden. Dies ist erforderlich, um im Ernstfall am Einsatzort sicher und zeitig mit dem Hubrettungsgerät tätig werden zu können. Die Stadt Warendorf besitzt insgesamt zwei Drehleitern, die an den Standorten „Am Holzbach“ und „Nord“ stationiert sind.

Weiterlesen ...

182 Einsätze im ersten Halbjahr 2016

44 Einsätze haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf im Juni bewältigt. Die Halbjahresbilanz weist damit 182 Einsätze und somit 21 mehr im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 auf.

Weiterlesen ...

Mit Gottes Segen Gerätehaus eingeweiht

Zu insgesamt 26 Einsätzen rückten die Löschzüge der Feuerwehr des Stadtverbandes Warendorf im Monat Mai aus

Im Stadtgebiet gab es sechs Kleinbrände. So konnten erfolgreich Brände an Böschungen, Hecken, Fahrzeugen, Elektroverteilungen und nach einem Blitzeinschlag, von der Feuerwehr oder bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte unter Kontrolle gebracht werden, sodass überwiegend nur noch Nachlöscharbeiten erfolgen mussten. Die Brände konnten erfolgreich auf den Entstehungsort begrenzt werden.

Weiterlesen ...

Einblick in Arbeit der Rettungskräfte

Einen Einblick in die Arbeit echter Rettungskräfte erhielten kürzlich die Mitglieder des Freckenhorster Jugendrotkreuzes und der Jugendfeuerwehr. Die Gruppenleiter der beiden Organisationen haben einen 24-Stunden-Dienst vorbereitet, wie er auch auf einer Wache der Berufsfeuerwehr oder des Rettungsdienstes stattfinden könnte.

Weiterlesen ...

Zu insgesamt siebenundzwanzig Einsätzen rückten die Löschzüge der Feuerwehr des Stadtverbandes Warendorf im Monat April aus

Im Stadtgebiet gab es sieben Brandeinsätze. Dabei handelte es sich um zwei Kleinbrände, zwei Kaminbrände in Warendorf und Freckenhorst, eine Brandnachschau, ein Entstehungsbrand mit Rauchentwicklung in einem Wohngebäude sowie eine Alarmierung im guten Glauben. Ein Schadenfeuer konnte vor Ort nicht festgestellt werden.

Weiterlesen ...

Feuerwehr sehr gut aufgestellt

Girls and Boys Day: Jungen in der Bücherei, Mädchen bei der Feuerwehr

Mädchen, die Computerspiele programmieren und Schiffe bauen? Gibt es, sie sind aber selten. Am Girls und Boys Day würden geschlechtertypische Berufsbilder außer Kraft gesetzt, schreibt die Stadtverwaltung in einer Mitteilung. Mädchen können sich einen Tag lang in vermeintlichen Männerberufen erproben, Jungen können Berufe kennenlernen, in dem bisher nur wenige Männer arbeiten.

Weiterlesen ...

Monat März ein durchschnittlicher Einsatzmonat für die Löschzüge der Feuerwehr Warendorf

Zu insgesamt 27 Einsätzen rückten die Löschzüge der Feuerwehr des Stadtverbandes Warendorf im Monat März aus. Im Stadtgebiet gab es zehn Brandeinsätze, wobei allein fünf Brände innerhalb von 20 Minuten in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag in der Warendorfer Innenstadt, die Löschzüge Warendorf, Milte und Vohren auf Trab hielten.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Warendorf

Der in sieben Löschzüge, die Jugendfeuerwehr und sechs Ehrenabteilungen gegliederten Freiwilligen Feuerwehr Warendorf unter Leitung von Stadtbrandinspektor Christof Amsbeck wurde von zahlreichen Rednern vorbildliche Leistungen attestiert. So äußerten sich auch Kreisbrandmeister Heinrich Otte und Bezirksbrandmeister Donald Niehues sehr positiv über Dienstauffassung und Engagement der Feuerwehrkameraden.

Weiterlesen ...

Feuerwehr Stadt Warendorf war im Februar besonders gefordert

Im Schnitt einmal am Tag wurde die Feuerwehr des Stadtverbandes Warendorf im Februar zu Einsätzen alarmiert. Bei zwei Brandeinsätzen wurden mehrere Personen verletzt, oder mussten von der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet werden.

Weiterlesen ...

Im ersten Monat des Jahres absolvierten die Löschzüge des Stadtverbandes achtundzwanzig Einsätze

Insgesamt gab es im Stadtgebiet sechs Brandeinsätze. Dabei handelte es sich um zwei Kleinbrände in der Neujahrsnacht. Einen Papiertonnenbrand im Schulviertel, sowie einen Müllbehälterbrand an einem Wohnhaus.

Weiterlesen ...

Falsche Rauchmelder-Überprüfer unterwegs

Während in Deutschland nach und nach in den einzelnen Bundesländern die Rauchmelderpflicht eingeführt wird, nutzen einige Kriminelle die Situation aus.

Weiterlesen ...

394 Einsätze in 2015

Im Jahr 2015 haben die sieben Löschzüge der Warendorfer Feuerwehr insgesamt 394 Einsätze geleistet. Das entspricht eine Zunahme von 53 Einsätzen im Vergleich zum Jahr 2014 mit 341 Einsätzen und eine seit fünf Jahren weiter festzustellende steigende Tendenz der Einsatztätigkeit.

Weiterlesen ...

30 Einsätze verzeichneten die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf im November

Vier Brandeinsätze im Stadtgebiet konnten ohne Schadensausweitung erfolgreich abgearbeitet oder vor Eintreffen der Einsatzkräfte bereits abgelöscht werden. Dazu zählen zwei PKW-Brände in Freckenhorst und Einen-Müssingen, sowie zwei Brandvermutungen in Warendorf und Freckenhorst.

Weiterlesen ...

Dank für die große Unterstützung

Löschzug präsentiert Hoetmarern das neue Feuerwehrgerätehaus.

Die ersten Einsätze vom neuen Gerätehaus aus hat der Löschzug Hoetmar der Freiwilligen Feuerwehr Warendorf bereits absolviert, die Abläufe am neuen Standort an der Ecke Dechant-Wessing-Straße / Lindenstraße haben sich eingespielt.

Weiterlesen ...

25 Einsätze verzeichneten die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf im Oktober

Sieben Brandeinsätze konnten im Monat Oktober ohne Schadensausweitung erfolgreich abgearbeitet oder vor Eintreffen der Einsatzkräfte bereits bekämpft werden. Dazu zählen ein Kamin-, ein Mülleimer- und zwei Containerbrände. Kühlungsmaßnahmen bei einem mit Diesel- und Ottokraftstoff vollbeladenen Tanklastzug, nachdem die Bremsen auf Grund eines technischen Defektes überhitzt waren. Rauchentwicklungen aus einem PKW und einer Trafostation stellten sich zum Glück nicht als Schadensfeuer heraus.

Weiterlesen ...

Löschzug Hoetmar bezieht neues Gerätehaus an der Lindenstraße

Am Freitag hat eine neue Zeitrechnung für den Löschzug Hoetmar der freiwilligen Feuerwehr Warendorf begonnen: „Um 18 Uhr war die Einsatzbereitschaft im neuen Gerätehaus an der Lindenstraße sichergestellt“, sagt Löschzugführer Willi Kottenstedde.

Weiterlesen ...

Mutter ist Feuerwehrfrau? Die Kinder finden es cool

Wenn Julia  Ehl  für  den Einsatz  Schutzanzug  anzieht  und Helm aufsetzt,  macht  es  weder  für  sie  noch für  ihre
Kollegen einen Unterschied, dass sie eine der wenigen Frauen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Warendorf ist. Auch der Umgangunter  den  Kollegen  unterscheidet  sie  nicht  von  den  Feuerwehrmännern  –  und  doch  sind Feuerwehrfrauen  noch  immer  eine Ausnahme.

Weiterlesen ...

25 Einsätze im Monat September

Im Monat September wurden durch die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt 25 Einsätze bewältigt. Vermehrt mussten die Löschzüge zu technischen Hilfeleistungen nach Verkehrsunfällen ausrücken um die Einsatzstellen in den Außenbereichen abzusichern, den Rettungsdienst zu unterstützen oder ausgelaufene Betriebsstoffe aufzunehmen.

Weiterlesen ...

Schnelle Hilfe für die Flüchtlinge

Der Kreis Warendorf richtet zur Zeit in der Dreifachsporthalle des Paul-Spiegel-Berufskollegs eine weitere Notunterkunft in Warendorf ein. Sie bietet Platz für 350 Flüchtlinge. Zum Aufbau der vom DRK Warendorf betriebenen Unterkunft wurde heute zur Unterstützung der für den Aufbau zuständigen Mitarbeiter des Kreises die Feuerwehr Warendorf um Hilfe gebeten.

Weiterlesen ...

31 Einsätze im Monat August

Im Monat August wurden durch die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt 31 Einsätze bewältigt.

Mittlerweile für die Einsatzkräfte zur Gewohnheit geworden, galt es im August aufgrund der Wettereinflüsse erneut die Tauchpumpen und Motorsägen verstärkt einzusetzen. Wenn auch im eigenen Stadtgebiet die Lage noch glimpflich verlief, waren Einsatzkräfte aus dem Stadtverband bei der Hochwasserlage in der Nacht vom 10. auf dem 11. August in Oelde überörtlich über mehrere Stunden aktiv. Sie unterstützen bei den Pumparbeiten, besetzten den Führungsstab und den Einsatzleitwagen des Kreises Warendorf.

Weiterlesen ...

Heißausbildung in Holland

Am Samstag den 22. August nahmen 7 Kameraden der Löschzüge 1 bis 7 an einer Realbrandausbildung im Niederländischen Baak teil. Im Gegensatz zu früheren Besuchen in Brandsimulationsanlagen handelte es sich hier um eine mit Feststoffen befeuerte Anlage.

Weiterlesen ...

„Zeljko“ sorgte für Hochbetrieb: 82 Einsätze im Juli

Im Juli hatten die Löschzüge der Feuerwehr in Warendorf 82 Einsätze. Das dritte Sturmtief des Jahres 2015 hat den Löschzügen besonders am 25. Juli reichlich Einsätze beschert. Bis zum 30. Juli wurden Unwetterschäden abgearbeitet, so dass der Sturm „Zeljko“ Auslöser für 60 Einsätze war.

Weiterlesen ...

Pilotprojekt „Feuerwehrensache“: Schon mit 16 zu Löscheinsätzen

„Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann“, hat Marcel Schröder wie so viele Kinder einmal gesagt. Im Gegensatz zu anderen Kindern blieb die Begeisterung für die ehrenamtliche Arbeit bestehen. Eigentlich kein Wunder, denn das „Feuerwehrmannsein“ wurde ihm praktisch in die Wiege gelegt. Heute ist der 16-Jährige im Rahmen eines Pilotprojekts Mitglied der Feuerwehr Warendorf.

Weiterlesen ...

Ferienaktionstage: Kinder besuchen die Feuerwache

Langeweile in den Ferien muss nicht sein. Zumindest dann nicht, wenn die Freiwillige Feuerwehr einen Blick hinter die Kulissen erlaubt. Am Freitag hatten 17 Sprösslinge die Gelegenheit, einmal selbst in die Rolle der Brandbekämpfer zu schlüpfen.

Weiterlesen ...

Neue Drehleiter in Warendorf – Erst Miete dann Eigentum

Aufgrund erheblicher technischer Mängel und dadurch bedingter hoher Reparaturkosten an der DL(A)K 23/12 des Standortes Nord, wurde kurzfristig ersatzweise eine DL(A)K 23/12 angemietet, um den gesetzlichen Vorgaben des Drehleitererlasses auch weiterhin vollumfänglich gerecht werden zu können.

Weiterlesen ...

Im Monat Juni haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt 21 Einsätze bewältigt

Die Halbjahresbilanz weißt damit 161 Einsätze und somit 27 weniger im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014 auf. In diesem Jahr waren „Mike und Niklas“ als Sturmtief Ende März aktiv und bescherten, wenn auch von der Anzahl geringer als im Vorjahr Sturmtief „ELA“ für ein erhöhtes Einsatzaufkommen.

Weiterlesen ...

Grundausbildung bei der Feuerwehr Warendorf erfolgreich beendet

Am vergangen Samstag wurde die Grundausbildung unter der Lehrgangsleitung von Hauptbrandmeister Thomas Steinhoff für 24 junge Feuerwehrmänner und 1 Feuerwehrfrau aus den Städten Warendorf, Ennigerloh und Sassenberg erfolgreich abgeschlossen.

Weiterlesen ...

Digitaler Pieper verzögert die Alarmierung der Feuerwehr

Wenn‘s brandeilig ist, zeigt das digitale Zeitalter seine Schwächen. Es klingt paradox, was der erfahrene Feuerwehrmann Christof Amsbeck jetzt dem Hauptausschuss berichten musste: Seit der Umstellung vom althergebrachten analogen zum hochmodernen digitalen „Pieper“ kommt die Alarmmeldung bei den Männern und Frauen der Feuerwehr im Schnitt eine Minute später an als in früheren Zeiten.

Weiterlesen ...

Dreiundzwanzig Einsätze im Monat Mai

Im Monat Mai haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt 23 Einsätze bewältigt. Sechs Brandeinsätze im Stadtgebiet unterteilen sich in einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr und fünf Kleinbrände.

Weiterlesen ...

Familie Stählker brennt für Feuerwehr

„1943 bin ich in die Feuerwehr eingetreten. Bei Brandalarm rückten wir mit Pferdewagen und Einspritze zum Löschen aus. Seitdem hat sich viel verändert“, erzählt der 87-jährige Franz Stählker, der der Freiwilligen Feuerwehr Warendorf bis heute treu geblieben ist.

Weiterlesen ...

Feuer und Flamme im Chemieunterricht

„Feuer und Flamme waren die Schüler“, lacht Chemielehrerin Heike Konersmann nach dem Besuch der Feuerwehr in der Bischöflichen Realschule. Im Chemieunterricht der Klasse 8 c steht seit einigen Stunden das Thema „Feuer und Verbrennungen“ auf dem Stundenplan.

Weiterlesen ...

Ruhiger April

Im Monat April haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt 14 Einsätze bewältigt. Das ist im Vergleich zum Monatsdurchschnitt ein eher ruhiger Monat für Einsatzkräfte gewesen.

Weiterlesen ...

Zwei neue Fahrzeuge und ein renoviertes Gerätehaus

Gottes Segen für die Feuerwehr

„Endlich“, mag am Sonntag am Rande der Weihefeier so mancher Kamerad des Löschzuges Milte gedacht haben. Nach sieben Jahren Planungs- und Bauzeit gilt der Gerätehausum- und -anbau jetzt auch offiziell als abgeschlossen. Das Gebäude wurde seiner Bestimmung übergeben.

Weiterlesen ...

Drei neue Mannschaftstransportfahrzeuge in Dienst gestellt

Drei neue Mannschaftstransportfahrzeuge (MTF) beschaffte die Feuerwehr der Stadt Warendorf für die Löschzüge Warendorf, Freckenhorst und Milte.

Weiterlesen ...

Radler und Feuerwehr feieren gemeinsam

Gleich doppelten Grund zum Feiern haben die Milter am Sonntag, 26. April. Denn dann findet im Dorf nicht nur der „Tag der offenen Tür“ der Freiwilligen Feuerwehr, sondern auch das Sattelfest statt. Und zu dieser traditionellen Veranstaltung zum Start in die Fahrradsaison werden in Milte auch zahlreiche Besucher aus allen Ortsteilen erwartet.

Weiterlesen ...

"Stürmischer" Monat

Die Sturmtiefs „Mike und Niklas“ haben der Feuerwehr Stadt Warendorf Ende März 26 Einsätze und somit knapp über die Hälfte der insgesamt 50 Einsätze im vergangenen Monat gesorgt.

Weiterlesen ...

Fachberater Seelsorge ernannt

Fachberater Seelsorge:

Jeder weiß, dass die Feuerwehr bei den Einsätzen nicht nur schweren körperlichen sondern teilweise auch schweren seelischen Belastungen ausgesetzt wird und dass die Verbindung von Ehrenamt, Familie und Hauptberuf oft gar nicht so einfach ist. Aufgabe des Feuerwehrseelsorgers ist es, den Feuerwehrfrauen und –männern mit ihrem menschlichen und beruflichen Können zur Seite zu stehen und sie in ihrer anspruchsvollen Tätigkeit zu unterstützen.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung des Stadtverbandes

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Warendorf haben die Verantwortlichen in ihren Berichten über die Tätigkeiten, Einsätze und Veränderungen des vergangenen Jahres berichtet. Außerdem wurden die Jubilare mit Urkunden und Ehrenzeichen geehrt, 57 Beförderungen ausgesprochen und zahlreiche Feuerwehrmänner und -frauen für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Weiterlesen ...

Im Februar zwanzig Einsätze bewältigt

Zwanzig Einsätze sind die Bilanz des Monats Februar für die Löschzüge des Stadtverbandes.

Weiterlesen ...

Feuerwehr zukunftsfähig machen

Mit einer „Feuerwehrtour“ wirbt Integrationsstaatssekretär Thorsten Klute für die Öffnung der Freiwilligen Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen gegenüber Migranten. Am Dienstag ist er nach Warendorf gekommen.

Weiterlesen ...

Im ersten Monat des Jahres absolvierten die Löschzüge des Stadtverbandes zweiunddreißig Einätze

Insgesamt gab es im Stadtgebiet drei Brandeinsätze. Dabei handelte es sich um einen Kaminbrand in Vohren, ein PKW-Brand in Freckenhorst und ein Brandeinsatz hinter einem Einkaufszentrum in Warendorf, die allesamt ohne weitere Schadensausbreitung unter Kontrolle gebracht werden konnten.

Weiterlesen ...

Unruhiges Wochenende für die Feuerwehr

Sehr unruhig verlief das Wochenende für die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf. Von Freitagmorgen bis Samstagmittag mussten die Löschzüge des Stadtverbandes zu insgesamt zehn Einsätzen ausrücken, die nicht nur dem Sturmtief „Elon“ oder „Felix“ geschuldet waren.

Weiterlesen ...

341 Einsätze im Jahre 2014

Ruhig und mit nur einer Hilfeleistung ist der Jahreswechsel aus Sicht der Feuerwehr Stadt Warendorf verlaufen. In der Neujahrnacht um 02:13 Uhr wurden lediglich die Löschzüge 1&2 Warendorf zu einer Amtshilfe alarmiert.

Weiterlesen ...

Im November einundzwanzig Einsätze bewältigt

Im Monat November haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt einundzwanzig Einsätze bewältigt.

Weiterlesen ...

Zwanzig Einsätze im Oktober bewältigt

Im Monat Oktober haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt zwanzig Einsätze bewältigt.

Am Abend des 02. Oktober kam es im Kellergeschoß eines zweigeschossigen Wohnhauses in der Bergstraße in Warendorf zu einem Saunabrand. Das Feuer konnte mit einem C-Rohr und einem Hochleistungslöscher abgelöscht werden. Zur Entrauchung des Gebäudes wurden Hochleistungslüfter eingesetzt. Eine Brandausweitung konnte erfolgreich verhindert werden.

Weiterlesen ...

Feuerwehr bricht bei Pilotprojekt Strukturen auf

Als eine von sechs Freiwilligen Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen wird die Warendorfer Organisation an einem Pilotprojekt des NRW-Innenministeriums teilnehmen. Ziel soll es sein, Strukturen aufzubrechen, um ungenutztes Potenzial einbinden beziehungsweise reaktivieren zu können, Belastungen abzubauen und Möglichkeiten zur Entlastung zu schaffen. „Feuerwehrensache“, so der Titel, will die Handlungsfähigkeit der Institutionen nachhaltig stärken.

Weiterlesen ...

Kameraden bestehen Grundausbildung

21 junge Feuerwehrmänner und zwei Feuerwehrfrauen aus Warendorf, Ennigerloh und Sassenberg haben die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen:

Weiterlesen ...

Ruhiger Monat für die Freiwillige Feuerwehr

Im Monat August haben die Löschzüge der Feuerwehr in der Stadt Warendorf 17 Einsätze bewältigt. Damit hatten die Aktiven einen eher ruhigen Monat.

Weiterlesen ...

Ehrenwehrführer Engelbert Hagemeyer gestorben

Der Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Warendorf Engelbert Hagemeyer ist tot. "Feuer Engel", wie er genannt wurde, starb am Mittwoch im Alter von 86 Jahren.

Weiterlesen ...

Eine starke Gemeinschaft

Regenmassen in bisher unbekanntem Ausmaß verursachten Schäden und Gefahrensituationen, denen die örtlichen Einsatzkräfte allein nicht mehr gewachsen waren. Neben den unwetterbedingten Einsätzen vor Ort in Warendorf, leisteten zahlreiche Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Warendorf und des Deutschen Roten Kreuzes Warendorf wertvolle und dringend benötigte Hilfe im Zuge überörtlicher Amtshilfe im Kreis Warendorf und insbesondere in der Stadt Münster.

Weiterlesen ...

Einundfünfzig Einsätze im Monat Juli

Im Monat Juni haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt 51 Einsätze bewältigt. Das war wie im Vormonat Juni erneut ein einsatzreicher Monat was den Unwettern geschuldet war.

Weiterlesen ...

Matthias Kalthöner ist neuer Schützenkönig in Freckenhorst

Mit dem 757. Schuss gelang Matthias Kalthöner vom Löschzug Freckenhorst um 16:45 Uhr der große Wurf. Als König der Bürgerschützen Freckenhorst hat er nun ein Jahr Regentschaft vor sich.

Weiterlesen ...

Parole der Kinder: An die Düse und „Wasser marsch“

Wo findet man die Feuerwehr in Warendorf? Was passiert in der Zeitspanne, nachdem ein Notruf abgesetzt worden ist und das Löschen des Feuers beginnt? Welche Kleidung trägt ein Feuerwehrmann? Diese Fragen brannten 21 Jungen und Mädchen auf den Nägeln.

Weiterlesen ...

Einsatzkräfte zu Drehleitermaschinisten ausgebildet.

Damit das Rettungsgerät der Feuerwehr Stadt Warendorf qualifiziert bedienen werden kann, wurden vom 23. bis 27.06.2014 zusätzlich zu den bereits ausgebildeten Kräften weitere sieben Einsatzkräfte des Stadtverbandes zu Drehleitermaschinisten ausgebildet. Dies ist erforderlich, um auch in Zukunft sicher und zeitig am Einsatzort mit dem Hubrettungsgerät tätig werden zu können.

Weiterlesen ...

High-Tech für die Feuerwehr

Die Stadt Warendorf beschaffte kürzlich insgesamt sechs Wärmebildkameras für die Feuerwehr. Alle sieben Löschzüge des Stadtverbandes können nun zur Bewältigung ihrer Einsätze auf ein entsprechendes Hilfsmittel zurückgreifen.

Weiterlesen ...

Wespen & Co.


In den Sommermonaten wird bei der Feuerwehr immer wieder bei Problemen mit Wespennestern nachgefragt. An dieser Stelle erhalten Sie daher einige allgemeine Informationen für den Umgang mit Wespen und Hornissen.

Weiterlesen ...

Feuerwehr: „Ein Bild der Verwüstung“

Feuerwehrleute aus Warendorf haben fünf Tage lang bei Aufräumarbeiten nach dem Sturm „Ela“ am Pfingstmontag in Düsseldorf geholfen. Die Feuerwehr Düsseldorf hatte über die Bezirksregierungen Düsseldorf und Münster mehrere Drehleitern sowie Motorkettensägen und Personal aus verschiedenen Kreisen angefordert.

Weiterlesen ...

Feuerwehr Warendorf im Rheinland im Einsatz

Die schweren Unwetter an den Pfingsttagen haben den Löschzug Hoetmar auch außerhalb des Golddorfs in Atem gehalten. „Die Bezirksregierung Münster hat am vergangenen Dienstag um 13.33 Uhr einen technischen Löschzug des Kreises alarmiert“, berichtet Löschzugführer Willi Kottenstedde.

Weiterlesen ...

Junge Feuerwehrleute und Sanitäter üben gemeinsam

Gedämpft klingen die Schreie der Verletzten durch das Motorengeräusch auf den Parkplatz vor der ehemaligen Freckenhorster Hauptschule. Rauch wabert durch die Luft. Im Rahmen ihres 24-Stunden-Dienstes bekamen es die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und des Jugendrotkreuzes Freckenhorst am Pfingstsamstag mit einer Großübung zu tun.

Weiterlesen ...

Gottesdienst für Betroffene und Helfer

Der diesjährige Gottesdienst findet am Freitag, den 13. Juni 2014 um 18.30 Uhr in der Pauluskirche in Freckenhorst statt.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird es wie auch in den vergangenen Jahren die Möglichkeit zu einer offenen Begegnung geben.

Weiterlesen ...

Siebenundzwanzig Einsätze im Monat Mai

Im Monat Mai haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt siebenundzwanzig Einsätze bewältigt.

Bei einem Schwelbrand in der Küche in einem Wohngebäude in Warendorf, konnte der Brand mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz schnell unter Kontrolle gebracht werden. Personen wurden nicht verletzt, das Gebäude wurde anschließend mit einem Hochleistungslüfter belüftet.

Weiterlesen ...

Gemeinschaftsübung

Es war eine Gelegenheit, wie sie sich nicht allzu oft bietet: Ohne Rücksicht auf mögliche Beschädigungen nehmen zu müssen, konnten die Löschzüge Freckenhorst und Everswinkel am Montagabend in der ehemaligen Hombrink-Villa an der Industriestraße üben.

Weiterlesen ...

Sicheres Zuhause: Rauchmelder können Leben retten

Unter dem Motto „Aktion sicheres Zuhause 2014“ demonstrierte Ferdi Bruns vom Löschzug Einen im Rahmen des Tages der offenen Tür in einem Modellhaus die Arbeitsweise von modernen Rauchmeldern und erklärte, wie sich Rauch verbreitet und wo man die Geräte effizient anbringt.

Weiterlesen ...

Neunundzwanzig Einsätze im Monat April

Im Monat April haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt neunundzwanzig Einsätze bewältigt.

Bei sieben kleineren Brandeinsätzen brannten jeweils Müllbehälter oder Blumenkübel. In einem Fall war die Feuerwehr über einen längeren Zeitraum gebunden um die unter Naturschutz stehende Pappel auf dem Lohwall zu retten. Die Brandeinwirkung im Inneren des Baumes war abschließend so groß das der Baum gefällt werden musste.

Weiterlesen ...

Aktive strahlen Sicherheit aus

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr ist den 415 Mitstreitern am Freitag ein Höchstmaß an Wertschätzung entgegengebracht worden. Neben dem Rückblick von Wehrführer Christof Amsbeck, den Grußworten von Bürgermeister Jochen Walter und dem Stellvertretenden Kreisbrandmeister Heinrich Otte sowie den Regularien stand die Verabschiedung des ehemaligen Stellvertretenden Leiters der Institution, Hermann-Josef Schwienhorst, im Mittelpunkt.

Weiterlesen ...

Neuer Gerätewagen-Logistik in Dienst gestellt

Ein Gerätewagen Logistik 2 „Modulbeladung Gefahrgut“ konnte Anfang März die Feuerwehr Stadt Warendorf in Dienst nehmen. Das Fahrzeug ersetzt ein Gerätewagen Gefahrgut 1 aus dem Jahre 1991, und ein Ford Transit welcher bis zur vorzeitigen Ausmusterung im März 2012 die logistische Aufgabe übernahm.

Weiterlesen ...

Einundzwanzig Einsätze im Monat Februar

Im Monat Februar haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt einundzwanzig Einsätze bewältigt. Bei zwei Brandeinsätzen brannte ein Müllbehälter und im anderen Fall stellte sich vor Ort ein Nutzfeuer heraus.

Weiterlesen ...

Sechszehn Einsätze im Monat Januar

Im Monat Januar haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt sechszehn Einsätze bewältigt. Sechs Kleinbrände in Warendorf und Müssingen konnte rasch abgelöscht werden. Es handelte sich überwiegend durch Feuerwerkskörper entzündete Hecken oder Müllbehälter, oder ein durch Brandstiftung angezündeter Sonnenschirm vor einem Imbiss.

Weiterlesen ...

Was passiert wenn ein Retter im Einsatz verunglückt?

Dieser Frage gingen am Samstag den 01.02.14 13 Kameraden der Feuerwehr Warendorf auf den Grund. Die ausgewählten Kameraden wurden durch 2 Ausbilder der Berufsfeuerwehr Gütersloh im standardisierten Vorgehen bei Notfällen im Atemschutzeinsatz zu Multiplikatoren ausgebildet.

Weiterlesen ...

Ergänzender Baubericht und Bilder vom GW-L2

Der Bau des Gerätewagen Logistik 2 – Modul Gefahrgut der Löschzüge Warendorf geht in die Endphase. Am 20.01.2014 wurden die letzten Ausrüstungsgegenstände zur Fa. GSF geliefert und eine abschließende Baubesprechung durchgeführt.

Weiterlesen ...

Feuerwehr Thema beim Neujahrsempfang

Weiterlesen ...

Feuerwehr steht im Mittelpunkt

Am kommenden Sonntag, 12. Januar, 11.30 Uhr, versammeln sich auf Einladung der Stadt Warendorf wieder zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens, aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Vereinen im Theater am Wall zum Neujahrsempfang.

Weiterlesen ...

Nach Kaminbrand an Silvester Hecken durch Böller in Flammen

Nicht ruhig, aber auch nicht dramatisch ist der Jahreswechsel für die Warendorfer Feuerwehr verlaufen. Zum 325. und letzten Einsatz des alten Jahres rückten die Feuerwehrleute am Morgen des Silvestertags aus, am Neujahrsmorgen waren die Löschtrupps bei gleich drei Kleinbränden und einem Gasalarm gefordert.

Weiterlesen ...

Zweiundzwanzig Einsätze im Monat November

Im Monat November haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt zweiundzwanzig Einsätze bewältigt. Ein Kleinbrand in Warendorf konnte rasch abgelöscht werden. Bei einem weiteren gemeldeten Brand an einem LKW wurden die Einsatzkräfte nicht mehr tätig.

Weiterlesen ...

Planungen für Feuerwehrgerätehaus Hoetmar vorgestellt

Weil das Feuerwehrgerätehaus an der Raiffeisenstraße nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht, soll auf dem Eckgrundstück Lindenstraße / Dechant-Wessing-Straße ein neues Gebäude entstehen. Wie es aussehen soll, erläuterte Architekt Heribert Sickmann am Dienstag im Bezirksausschuss.

Weiterlesen ...

Neue Feuerwehrfahrzeuge der Löschzüge Warendorf, die nicht für den täglichen Einsatzgebrauch geeignet sind.

Nach etwas mehr als ein halbes Jahr Planungs- und Herstellungszeit, konnten nun weitere Drehleitern in Warendorf in Empfang genommen werden.Es handelt sich nicht um Fahrzeuge für den täglichen Einsatz, sondern diesmal um Fahrzeuge für Modellbausammler.

Weiterlesen ...

Vierundvierzig Einsätze im Monat Oktober

Im Monat Oktober haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt vierundvierzig Einsätze bewältigt. Das ist bisher der einsatzreichste Monat im Jahr 2013. Gleich drei größere Einsätze allein im Einsatzgebiet Freckenhorst, forderten zum Teil mehrere Sonderfahrzeuge oder Löschzüge des  Stadtverbandes.

Weiterlesen ...

Beitrag zur Brandschutzerziehung

Mit Erfolg hat sich Julia Ehl als Leiterin für Brandschutzerziehung und -aufklärung bei der Warendorfer Feuerwehr um Fördermittel aus dem Projekt Wunschbaum 2013 der Sparkasse Münsterland Ost beworben.

Weiterlesen ...

Drei neue LF 20 in Dienst gestellt

Gleich drei, bis auf kleine ausstattungsinhaltliche unterschiedliche LF20, beschaffte die Feuerwehr Stadt Warendorf für deren Löschzüge Hoetmar, Milte und Einen. Jeweils auf einen Mercedes-Benz Atego 1629 mit Allradantrieb und Allison Vollautomatik-Getriebe, baute Rosenbauer mit einer intrigierten Mannschaftskabine diese drei Fahrzeuge auf einem 16t Fahrgestell auf. Sie ersetzen zwei LF16TS MB/Lentner (Hoetmar + Milte) und ein LF8 MB/Ziegler (Einen) aus den Jahren 1984 und 1985.

Weiterlesen ...

Feuerwehr-Einmaleins beherrschen

14 junge Feuerwehrmänner und zwei Feuerwehrfrauen aus den Städten Warendorf, Ennigerloh und Sassenberg haben jetzt ihre Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Lehrgangsleiter war Oberbrandmeister Thomas Steinhoff.

Weiterlesen ...

Jugendfeuerwehr feiert Jubiläum

„Unsere Jugendfeuerwehr Warendorf ist eine gesellschaftliche Keimzelle für Zukunft unserer Freiwilligen Feuerwehr in unser Stadt“, mit einem eindeutigen Statement drückte Bürgermeister Jochen Walter die hohe Bedeutung der Jugendfeuerwehr aus. Seit 40 Jahren besteht in Freckenhorst die Jugendgruppe der Feuerwehr. Ein Jubiläum, das am Sonntag mit einem Festempfang im Freckenhorster Feuerwehrgerätehaus gefeiert wurde.

Weiterlesen ...

Zweiunddreißig Einsätze im Monat September

Im Monat September haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt 32 Einsätze bewältigt, bei denen zum einen zwei schwere Verkehrsunfälle mit jeweils tödlichen Ausgang und zeitintensive Brände die Einsatzkräfte besonders forderten.

Weiterlesen ...

Feuerwehr mit zeitgemäßen Fahrzeugen

„Sie können ja kurz testen, ob er passt“, zwinkerte Bürgermeister Jochen Walter bei der offiziellen Schlüsselübergabe. Zur Einweihung der neuen Feuerwehrfahrzeuge LF 20 (Löschfahrzeug) und dem MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) des Löschzugs Einen im neuen Gerätehaus am Streinen Esch betonte der Verwaltungschef, wie wichtig es sei, die Ausrüstung immer auf dem neusten Stand zu halten.

Weiterlesen ...

Dreiunddreißig zum Teil sehr umfangreiche Einsätze im Monat August

Im Monat August haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt 33 Einsätze bewältigt.

Den wohl spektakulärsten, und für die Feuerwehr der Stadt Warendorf der erste Brand einer Biogasanlage, stellte die Einsatzkräfte vor neue Herausforderungen.

Weiterlesen ...

Offizielle Übergabe und Segnung der neuen Einsatzfahrzeuge des Löschzuges Einen

Nach über 28 Jahren Dienst im Löschzug Einen wurde das Löschgruppenfahrzeug LF 8 kürzlich gegen ein neues Löschgruppenfahrzeug LF 20 von Rosenbauer ersetzt. Zudem konnten wir Ende 2012 erstmalig ein neues Mannschaftstransportfahrzeug in unserem Löschzug in Dienst stellen.

Weiterlesen ...

Neue Fahrzeuge an den Löschzug Hoetmar übergeben

„Auf eines ist Verlass: Egal, wann und wo ein Unglück passiert, ist die Feuerwehr zur Stelle, um den Schaden für den einzelnen und für die Gemeinschaft so gering wie möglich zu halten“, versicherte Löschzugführer Willi Kottenstedde.

Seinem Löschzug Hoetmar ist das jetzt noch besser möglich. Beim „Tag der offenen Tür“ wurden gestern das neue Löschgruppenfahrzeug LF 20 und das mittlerweile ein Jahr alte Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) offiziell übergeben. Rund 380 000 Euro hat die Stadt Warendorf in beide Fahrzeuge investiert. Eine notwendige Investition, wie Christof Amsbeck verdeutlichte.

Weiterlesen ...

Golddorf-Feuerwehr präsentiert sich und ihre vielfältige Arbeit

Aus dem Dorfleben Hoetmars ist die Feuerwehr nicht wegzudenken. Im Sinne ihrer Leitworte „Löschen, Schützen, Retten, Bergen“ sorgen die Feuerwehrleute rund um die Uhr für Sicherheit im Golddorf.

Dabei bleibt die Feuerwehr meist im Hintergrund, doch das soll sich am Wochenende ändern. Mit einem großen Feuerwehrfest wollen die Kameraden des Löschzugs über ihre Arbeit informieren – und das wohl letztmalig im Gerätehaus an der Raiffeisenstraße. 2014 soll der erste Spatenstich für die neue Feuerwehrunterkunft an der Ecke Lindenstraße/Dechant-Wessing-Straße stattfinden.

Weiterlesen ...

Feuerwehrfest mit Übung und Fahrzeugsegnung

Seit einigen Wochen schon steht das neue Löschfahrzeug 20 (LF 20) in der Garage des Löschzugs Hoetmar. Beim Feuerwehrfest am Sonntag, 4. August, wird es dem Löschzug offiziell durch die Stadt Warendorf übergeben.

Weiterlesen ...

Erste Bilder vom neuen GW-L2

Die Löschzüge 1&2 erhalten in diesem Jahr einen Gerätewagen-Logistik 2 – Modul Gefahrgut. Das Fahrzeug wird nach der Auslieferung den Gerätewagen Gefahrgut 1 und Gerätewagen auf Ford Transit am Standort Holzbach ablösen.

Weiterlesen ...

Stellvertreter des Wehrführers legt Amt in jüngere Hände

41 Jahre schon dient Hermann-Josef Schwienhorst in der Freiwilligen Feuerwehr Warendorf, davon ein Vierteljahrhundert in führender Position. Am Montagabend ist der Aktivposten von Bürgermeister Jochen Walter während einer Feierstunde im Rathaus in den Ruhestand entlassen worden.

Weiterlesen ...

Im ersten Halbjahr 145 Feuerwehreinsätze

Im Monat Juni haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf insgesamt 40 Einsätze bewältigt. Die Einsätze beinhalteten zudem ein sehr umfangreiches Einsatzgeschehen.

Weiterlesen ...

Feuerwehr Warendorf hilft Flutopfern

Im Rahmen der Katastrophenhilfe beteiligt sich auch die Freiwillige Feuerwehr Warendorf an den Hilfsaktionen für die überschwemmten Landstriche im Osten Deutschlands.

Weiterlesen ...

Ungewöhnlich schwaches Einsatzaufkommen im Monat Mai – Im positiven Sinne!

Nicht nur die neu veröffentlichten und überwiegend nach unten korrigierten Einwohnerzahlen sorgten in den vergangenen Tagen für Überraschungen, sondern die Feuerwehr Stadt Warendorf kann mit dem flächengrößten Einsatzgebiet und auf Einwohner bezogen nach Ahlen zweit größten Stadt (knapp 37.000 Einwohner) im Kreis Warendorf, auch mit einer ungewöhnlichen niedrigen Einsatzzahl ihren Monatsbericht veröffentlichen.

Weiterlesen ...

Zweiundzwanzig Einsätze im April

Zweiundzwanzig Einsätze haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf im Monat April bewältigt.

Im gesamten Stadtgebiet wurden die Löschzüge zu insgesamt neun Brandeinsätzen alarmiert.

Weiterlesen ...

Planungen für Gerätehaus

Hoetmar / Milte (gl). Es geht voran in Sachen Feuerwehrhaus in Hoetmar. Der Planungsauftrag sei vergeben worden und in der vergangenen Woche habe bereits ein erstes Planungsgespräch stattgefunden, berichtete Erster Beigeordneter Dr. Martin Thormann im Bau- und Planungsausschuss.

Weiterlesen ...

Übung Feuerwehr und DRK

„Technische Hilfeleistung – drei eingeklemmte Personen nach Zusammenstoß“ lautete das Einsatzstichwort am Montagabend für die Freiwillige Feuerwehr Hoetmar und das DRK-Warendorf.

Weiterlesen ...

Zehn Brandeinsätze im März

Achtundzwanzig Einsätze haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf im Monat März bewältigt.

Im gesamten Stadtgebiet wurden die Löschzüge zu insgesamt zehn Brandeinsätzen alarmiert. Den umfangreichsten Brandeinsatz gab es am Abend des 20. März in Hoetmar, bei dem fünf Löschzüge aus Hoetmar, Freckenhorst, Warendorf, Sendenhorst und Albersloh einen in Vollbrand stehendes landwirtschaftliches Anwesen bekämpften.

Weiterlesen ...

Ernennung zum Ehrenwehrführer für Josef Recker

Über einen gelungenen Neuanfang, neu gewonnenes Vertrauen und etliche neu gesetzte Akzente freute sich Christof Amsbeck. Als neuer Wehrführer eröffnete er erstmals die Jahreshauptversammlung des Stadt-Feuerwehrverbandes. In der wurde mit großer Zufriedenheit Bilanz gezogen. Der frühere Wehrführer Josef Recker wurde ehrenvoll verabschiedet und zum Ehrenwehrführer ernannt.

Weiterlesen ...

Schnell wie die Feuerwehr – für die Warendorfer trifft das tatsächlich zu

Positive Nachrichten aus den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr: Die Einsatzbereitschaft und Schnelligkeit der Blauröcke steht auf hohem Niveau. Belegt wird das durch die Erreichung der so genannten Schutzziele.

Weiterlesen ...

Kaminbrände im Vordergrund

Zwanzig Einsätze haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf im Monat Februar bewältigt.

Bei einem Unfall in Müssingen war eine Person tödlich verletzt worden, als dieser mit einem Zug der Nord-West-Bahn zusammenstieß. Die Einsatzkräfte des Löschzuges Einen und Warendorf sicherten die Unfallstelle ab und leuchteten diese zur weiteren polizeilichen Ermittlungsarbeit aus.

Weiterlesen ...

Segnung von fünf Einsatzfahrzeugen

Vor einigen Tagen konnten bei den Löschzügen 1&2 der Feuerwehr Stadt Warendorf fünf Einsatzfahrzeuge nach kirchlicher Segnung nun offiziell vom Bürgermeister Herrn Jochen Walter ihrer Bestimmung übergeben werden.

Weiterlesen ...

Heißausbildung im Brandhaus Dortmund

Am Samstag den 2. März 2013 nahmen  7 Kameraden der Feuerwehr Warendorf die Möglichkeit wahr, im Brandhaus der Feuerwehr Dortmund eine Heißausbildung zu absolvieren.

Weiterlesen ...

27 Einsätze im Januar

Siebenundzwanzig Einsätze haben die Löschzüge der Feuerwehr Stadt Warendorf im ersten Monat des Jahres 2013 bewältigt. Nach einem eher ruhigen Start im neuen Jahr, hatten einige Einsätze ab der zweiten Kalenderwoche sämtliche Löschzüge im Stadtgebiet gefordert. Bei einem Einsatz mit tödlichem Ausgang in Warendorf, hatten selbst die langjährig tätigen  Einsatzkräfte schockiert.

Weiterlesen ...

Internetauftritt der Feuerwehr ist aufgewertet

Warendorf / Freckenhorst (bjo). Die Feuerwehr Warendorf hat ihren Internetauftritt aufgefrischt. Seit 2005 ist die Freiwillige Feuerwehr Warendorf im Netz präsent. „Dort finden sich Informationen zu allen sieben Löschzügen“, sagt Kay Walter.

Weiterlesen ...

Zahl der Feuerwehreinsätze ist 2012 leicht angestiegen

Warendorf (gl). 24 Einsätze haben die Löschzüge der Feuerwehr in der Stadt Warendorf im Monat Dezember bewältigt. Die Gesamteinsatzzahl für das vergangene Jahr beträgt mit Stichtag 31. Dezember somit 296 Einsätze. Das sind acht Einsätze mehr als im Jahr 2011.

Weiterlesen ...

Indienststellung DLK 23

Aufgrund der Vorgaben die aus dem Brandschutzbedarfsplan hervorgehen, müssen die Löschzüge 1&2 eine zweite Drehleiter vorhalten.

Nachdem mehrere Varianten und Angebote eingeholt wurden, konnte ein Leasing-Rückläufer mit geringer Kilometer- und Betriebsstundenleistung bei der Fa. Iveco-Magirus in Ulm, als gute und kostengünstige Variante gefunden werden. Das Fahrzeug wurde im Magirus Werk noch nach Wünschen der Feuerwehr und des örtlichen Bedarfs aufgerüstet und ausgestattet.

Weiterlesen ...

Indienststellung HLF 20

Ein HLF20 wird ab sofort den Standort Nord der Löschzüge 1&2 aufwerten.

Seit dem 05.02.2005 befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der Fa. Brinkhaus eine Zweigstelle der Kernstadtlöschzüge 1&2, um in erster Linie die geforderten Schutzziele im nördlichen- und Innenstadtbereich zu verbessern.

Weiterlesen ...

Indienststellung PKW VW Caddy

Als Dienstwagen für den Vorbeugenden Brandschutz und als Werkstattwagen für die hauptamtlichen Gerätewarte, wurde bei der Feuerwehr Warendorf ein VW Caddy angeschafft. Das Fahrzeug in RAL3000 wird vorerst in getarnte Version und mit einer tragbaren Sondersignalanlage ausgestattet unterwegs sein.

Weiterlesen ...

Montag, 29. Mai 2017
Homepage-Sicherheit