Feuerwehr bekommt aktuelle Wetterdaten

Aktuelle Wetterdaten aus Hoetmar liefert seit kurzem die Freiwillige Feuerwehr Hoetmar. Zuständig dafür ist eine professionelle Wetterstation, die auf dem Dach des neuen Feuerwehrzentrums des Golddorfs installiert wurde und zuverlässig aktuelle Daten an den Empfänger liefert.

Löschzugführer Willi Kottenstedde kann diesen Service dank der Volksbank Hoetmar auch im Rahmen der Einsätze verwenden. Gemeinsam mit Filialleiter Manfred Trenkpohl und Andrea Ohlmeier, Kassiererin der Freiwilligen Feuerwehr Hoetmar, wurde die Wetterstation in Betrieb genommen. Willi Kottenstedde nennt die Vorzüge dieser Wetterstation: Sie dient zur Anzeige verschiedener Messwerte wie Innen- / Außentemperatur, Innen- / Außenluftfeuchte, Regenmenge, Luftdruck, Windgeschwindigkeit und Windrichtung. Die Messdaten des Außen- und Innensensors werden per Funk drahtlos zur Wetterstation übertragen. Weiterhin errechnet die Wetterstation mittels der Aufzeichnung der Luftdruckveränderungen eine Wettervorhersage, die über grafische Symbole im Display dargestellt wird. Uhrzeit und Datum können über einen Internet-Zeitserver per W-Lan automatisch eingestellt werden.

Über die neue Wetterstation freuen sich (v. l.) Löschzugführer Willi Kottenstedde und Kassiererin Andrea Ohlmeier.

Überreicht wurde sie von Volksbank-Filialleiter Manfred Trenkpohl.

Quelle: Die Glocke

Donnerstag, 21. September 2017

Designed by LernVid.com

Homepage-Sicherheit