Löschzug Hoetmar bezieht neues Gerätehaus an der Lindenstraße

Am Freitag hat eine neue Zeitrechnung für den Löschzug Hoetmar der freiwilligen Feuerwehr Warendorf begonnen: „Um 18 Uhr war die Einsatzbereitschaft im neuen Gerätehaus an der Lindenstraße sichergestellt“, sagt Löschzugführer Willi Kottenstedde.

Weiterlesen ...

„Hüttenzauber“: Spende für Feuerwehr-Neubau

Damit hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hoetmar während ihrer Weihnachtsfeier nicht gerechnet: Als Überraschungsgäste haben die Organisatoren des Hoetmarer Hüttenzaubers den Reinerlös des diesjährigen Weihnachtsmarkts in Höhe von 862,65 Euro überbracht. Mit dem Geld soll der Neubau des neuen Gerätehauses unterstützt werden.

Weiterlesen ...

Mit Herbstfest der Feuerwehr geholfen

Es war eine freudige Überraschung für Willi Kottenstedde: Der Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Hoetmar konnte jetzt nicht nur die 310,72 Euro entgegennehmen, die als Überschuss des ersten Hoetmarer Herbstfests zusammengekommen waren.

Weiterlesen ...

Ehrenamtliches Engagement beeindruckt Kommunalpolitiker

„Das Feuerwehrhaus in Hoetmar neu zu bauen, war und ist eine richtige Entscheidung“, waren sich die CDU-Fraktionsmitglieder am Montagabend einig. Zuvor hatten sie sich selbst ein Bild vom Baufortschritt am neuen Wehrhaus gemacht, das für knapp 1,3 Millionen Euro an der Ecke Dechant-Wessing-Straße / Lindenstraße entsteht.

Weiterlesen ...

KFD unterstützt die Feuerwehr mit einer 800-Euro-Spende

In Hoetmar unterstützt man sich gegenseitig –das zeigte auch die Spendenübergabe der Second-Hand-Markt- Gruppe der KFD an die Hoetmarer Feuerwehr. Bei den Mutter-Kind-Märkten im Frühjahr und am 6. September hatte die KFD einige Einnahmen erzielen können.

Weiterlesen ...

Richtfest nach nür fünf Wochen Bauzeit

Insgesamt 2500 Stunden Eigenleistung haben die Kameraden des Löschzugs Hoetmar bislang für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses an der Ecke Lindenstraße / Dechant-Wessing-Straße geleistet. Ehrenamtliche Arbeit, die das Bauprojekt gewaltig vorangetrieben hat. „Nach nur fünf Wochen Bauzeit können wir heute Richtfest feiern“, freute sich Löschzugführer Willi Kottenstedde am Samstag.

Weiterlesen ...

Feuerwehrmänner mauern und klinkern in Rekordtempo

Dass die Feuerwehr schnell ist, wenn sie gerufen wird, hat sie schon oft unter Beweis gestellt. Dass sie allerdings in Rekordzeit ein komplettes Feuerwehrgerätehaus aus dem Boden stampfen kann, haben selbst die größten Optimisten nicht für möglich gehalten.

Weiterlesen ...

Nachbarn spenden für Feuerwehr

Über eine Spende in Höhe von 1139,80 Euro konnten sich jetzt die Verantwortlichen des Löschzugs Hoetmar der Freiwilligen Feuerwehr freuen. „Das ist der Erlös des Sommerfestes unserer Nachbarschaft ‚Up’n Weg‘, mit dem wir Euch bei der Erstellung des neuen Feuerwehrgerätehauses unterstützen wollen“, erklärte Steffi Kottenstedde bei der Übergabe des Geldes auf der Baustelle.

Weiterlesen ...

Löschzug beginnt Arbeit schon mal in Eigeninitiative

Das war zu viel Wasser, selbst für die Feuerwehr: Im Schutz des alten Feuerwehrgerätehauses fand am Donnerstag der Auftakt der Grundsteinlegung für die neue Feuerwehrunterkunft in Hoetmar statt.

Weiterlesen ...

Gerätehaus kostet 1,4 Millionen Euro

„Der Bau dieses neuen Feuerwehrgerätehauses ist ein Modell für die Zukunft“, ist der Bürgermeister überzeugt. Bei der offiziellen Grundsteinlegung am Donnerstag lobte Jochen Walter den Elan, den die Kameraden des Löschzugs schon unter Beweis gestellt hatten.

Weiterlesen ...

Freitag, 22. September 2017

Designed by LernVid.com

Homepage-Sicherheit